NEUES BUCH_Achtsam Anziehen – jetzt im Handel!

NEUES BUCH_Achtsam Anziehen – jetzt im Handel!

Mein Buch “Achtsam Anziehen” – randvoll mit inspirierenden Slow Fashion–Insights, kreativen Impulsen und Alltags-Hacks – jetzt im Handel erhältlich!

Die Autorin hat mit ›Achtsam Anziehen‹ eine inspirierende Anleitung geschaffen, wie wir über einen bewussten Modekonsum neuen Raum finden und gleichzeitig mit Ressourcen und Menschen respektvoll umgehen.

(Ariane Piper / Länderkoordinatorin FASHION REVOLUTION Deutschland)

DER TITEL:

Achtsam Anziehen
Nachhaltigkeit im Kleiderschrank.
Tipps. Anleitungen. Impulse.
Dein 10-Wochen-Guide

160 Seiten, ca. 115 Abb.,
Format 16,5 x 23,5 cm,
ISBN: 978-3-95961-399-6 €
[D] 19,99 € [A] 20,60 sFr. 27,90
Christian Verlag

 

DER INHALT:

Ein Schrank voller Klamotten und dennoch nichts anzuziehen? Höchste Zeit, daran etwas zu ändern! Durchschaue, mit welchen Tricks die Modeindustrie uns »verführt«. Entlarve unbewusste Konsummuster und falsche Glaubenssätze über dich und deinen Körper. Mach Schluss mit dem planlosen Kleiderkauf und beginne, Kleidung achtsam auszuwählen, zu kombinieren und zu pflegen. Entdecke nachhaltige Alternativen wie Leihmode, Tauschevents oder kreative Upcycling-Ideen. Begib dich mit »Achtsam Anziehen« auf eine modische Abenteuerreise.

WAS MICH BESONDERS FREUT UND STOLZ MACHT:

Der 160-seitige Slow-Fashion-Ratgeber ist reich bebildert – rund 60 Motive sind eigene Artworks (Zeichnungen, Malereien, Fotografien) aus den vergangenen 20 Jahren bis heute.

WAS DIR DAS BUCH BRINGT:

Schaffe Platz: Gelange mit Spaß in zehn Wochen zu einem gut sortierten, nachhaltigen Kleiderschrank

√ Tu (dir) Gutes: Lerne, achtsam mit dir und deinen Kleiderschätzen umzugehen

√ Mach‘s einfach: mit zahlreichen Tipps, Checklisten und abwechslungsreichen Übungen

√ Erschließe dir neue, kreative und nachhaltige Kleiderquellen, die zu dir und deinem Alltag passen – ohne einen Euro mehr für Mode ausgeben zu müssen!

Mit ›Achtsam Anziehen‹ ist der Autorin ein wunderbares Werk gelungen, das den Einstieg in eine nachhaltigere Lebensweise und einen nachhaltigen Kleiderschrank ganz einfach möglich macht.

(Thimo Schwenzfeier / Show Director NEONYT Berlin)

WANN & WO:

Das Buch ist Ende Januar im Christian Verlag erschienen und in ausgewählten Buchläden in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz zu finden.
– oder ganz einfach online zu bestellen (zum Beispiel hier).

Ich freue mich, wenn dich das Buch bereichert und inspiriert.
– In diesem Falle hinterlasse mir doch gern eine gute Bewertung (am besten auf Amazon, da deren Ranking mittlerweile als eines der wichtigsten Erfolgskriterien im Buchmarkt gilt).

MAXIMALER MODESPASS – MINIMALER KLIMAIMPACT

Dein Einkauf und deine Rezension helfen enorm, das Buch sichtbar zu machen und meine Message in die Welt zu bringen:
Durch mehr Achtsamkeit im Alltag können wir uns Schritt für Schritt befreien: aus dem permanenten Mangelbewusstsein, das in und um wirkt und ständig neue negative Gefühle und Gedanken in uns triggert. Mit diesem Buch lernst du deinen Umgang mit Kleidung bewusst und liebevoll zu zu hinterfragen und dir systematisch neue, nachhaltige Kleiderquellen zu erschließen. Deinen Blick zu schärfen für die Fülle, die dich bereits umgibt, sie zu feiern und zu umarmen. Erschließe das volle Potenzial deiner Kleiderschätze und erlebe, wie du die Lust an der Mode ganz elegant mit einem nachhaltigen, klimabewussten Lebensstil vereinen kannst.

WEITERE INFOS für Presse- und MedienvertreterInnen:

Ich freue mich sehr über Buchempfehlungen, Interviews, sonstige Beiträge und Artikel,

sowie auf Ihre unverbindliche Anfrage für eine (interaktive) Lesung / einen Vortrag oder einen Workshop zum Thema.

 

Mit ganz viel Fachwissen und Empathie berührt das Buch ›Achtsam Anziehen‹ unser Modeherz. Dominique van de Pol beschreibt nicht nur ehrlich und authentisch ihren eigenen Weg zu einem nachhaltigeren Kleiderschrank und ganz nebenbei zu einem besseren Körpergefühl. Sie versorgt uns auch mit den allerbesten Hacks, um es ihr gleichzutun. So macht Slow Fashion Spaß. Danke, Dominique.

(Janine Steeger / Moderatorin, Speakerin und Gründerin der Plattform Futurewoman)

DANKSAGUNG:

  • ich danke meiner lieben Freundin Katharina Manzke, selbst eine großartige Redakteurin und Journalistin, die meine Idee zu diesem Buch vor langer Zeit ins Rollen gebracht hat.
  • ein großes Dankeschön an die absolut empfehlenswerte Literaturagentur Langenbuch & Weiß (Hamburg) und ihre Chefinnen Gesa und Kristina, die von Anfang an an das Buch geglaubt haben.
  • Danke an den Christian Verlag – besonders an Stefanie Gückstock und Gabriele Engelke vom Verlagshaus GeraNova Bruckmann – für die konstruktive Zusammenarbeit.
  • von Herzen ein riesiges Dankeschön auch an meine liebe Freundin Melanie Lochner, die mich seit kurzem mit ihren phänomenalen PR-Talenten unterstützt und von nun an als meine Agentin agiert.
  • vielen Dank an Frank Lothar Lange und seine inspirierende Frau Silvia, die stundenlang mit mir vor meinem Kleiderschrank Fotoshootings veranstaltet haben und mir ganz wunderbare Fotos für dieses Buch zur Verfügung gestellt haben.
  • Danke an meine drei wunderschönen Models und Powerfrauen Anna, Ange und Denise.
  • Danke an meine Branchenexperten Thimo Schwenzfeier (Show Director NEONYT), Janine Steeger (Future Woman) und Ariane Piper (Länderkoordinatorin der Fashion Revolution Germany für das Sichten des Manuskripts und ihr positives Feedback.
  • an die Bestseller-Autorin Anuschka Rees, die sich viel Zeit für ein ausführliches und Gespräch genommen hat.
  • an Alexander Nolte von Stop! Micro Waste für den spannenden Input und den genialen Guppyfriend-Waschbeutel.
  • an die großartige Anna Albers von Albers Artwork, die mir tolle Fotos ihrer Modekreationen zur Verfügung gestellt hat, sowie ein bildhübsches Button Masala DIY-Kit.
  • an die Menschen in meinem Leben, ohne die dieses Buch niemals in so kurzer Zeit machbar gewesen wäre: meinen Mann Joël, der mich immer unterstützt und ermutigt hat.
    An meine zauberhafte Tochter Noëmi, die phänomenalen Omas und Opas, Tanten und Onkel sowie meine Freundin Anna, die sich allesamt rührend um meine Tochter gekümmert haben, damit ich schreiben konnte.
  • an meine Patentante Deva, die mich seit Kindesbeinen an für Mode und Spiritualität begeistert hat und mir gezeigt hat, das diese beiden Welten durchaus gemeinsam funktionieren können 🙂

 

Herzliche Grüße

Dominique Ellen van de Pol